Museen


Herkomer Museeum Landsberg

Der englische Künstler Sir Hubert von Herkomer (1849-1914) ließ ab 1884 den von ihm so benannten Mutterturm erbauen. Der Atelierturm ist original ausgestattet und ein besonderes Beispiel der Wohnkultur im ausgehenden 19. Jahrhundert. Das Bau-Ensemble birgt Gemälde, Skulpturen, Möbel, Fotos, Erinnerungsstücke und Grafiken des Künstlers.

Führungen auf Anfrage

www.museum-landsberg.de

Neues Stadtmuseum Landsberg

5500 Jahre in ausgewählten Beispielen

Stadt und Umland, Schützenscheiben, Ofenkacheln, Biedermeier Schlafzimmer, Salon der Gründerzeit, Apothekeneinrichtung, Schuhmacherwerkstatt, Sonderausstellungen, Spezialsammlungen(Walter Georgi, Hubert von Herkomer, Hans Kirsch, Johann Mutter und Klaus Schröter)

Führungen auf Anfrage

www.museum-landsberg.de

Historisches Schuhmuseum Landsberg

Das ,,Landsberger Schuhmuseum'' zeigt in 18 Vitrinen Schuhmode aus 8 Jahrhunderten.Trachtenschuhe aus aller Welt, silberne Hochzeitsschuhe aus Afghanistan, goldbestickte Schnabelschuhe aus dem Orient, chinesische Gin-lin Schuhe für Damenschnürfüße. Schuhe aus den verschiedensten Materialien wie z.B. Seegras, Schilf, Stroh, Birkenrinde, Autoreifen, Leder, Stoff, Holz usw.

Schuhe von prominenten Persönlichkeiten, Ornatschuhe von König Ludwig II. von Bayern, Stiefletten der Kaiserin Elisabeth(Sisi) von Österreich- bis hin zu Fußballschuhen von Lothar Matthäus oder den Tennisschuhen von Steffi Graf.

Im historischen Schuhmuseum ist außerdem die größte Schuhlöffelsammlung der Welt zu besichtigen.

Geöffnet ist das Schuhmuseum derzeit für Besucher nach telefonischer Vereinbarung (außer Sonntag). Anmeldung bei Schuhhaus Pflanz Tel.: 08191/42296

Bauernhausmuseum in Ellighofen

Das Bauernhausmuseum Weiß-Egger in Ellighofen ist eine Außenstelle des Neuen Stadtmuseums Landsberg am Lech. Dieser Hof gehört zu den ältesten des Ortes und wurde etwa 300 Jahre lang bewirtschaftet. Bis ins Jahr 1992 war der Hof bewohnt.

Dieses am originalen Ort befindliche Baudenkmal repräsentiert historische regionale Architektur und bäuerliche Lebens- und Arbeitsweise.

Es werden individuell abgestimmte Führungen angeboten, auch für Kindergärten und Schulklassen.

www.museum-landsberg.de

Römermuseum ( Museum Abodiacum ) Epfach

Ständige Ausstellungen zur römischen Geschichte von Epfach, Landkreis Landsberg am Lech.

Das Museum ist Sommer wie Winter tagsüber geöffnet, der Eintritt ist frei. Führungen für Schulklassen und Gruppen nach telefonischer Anmeldung. ( Tel.: 08191/943977)

www.epfach.de

Bauernhofmuseum Jexhof

Das Bauernhofmuseum Jexhof wurde 1987 in der Trägerschaft des Landkreises Fürstenfeldbruck eröffnet, nachdem sich seit 1983 ein Förderverein um den Erhalt der Hofanlage bemüht hatte.

www.jexhof.de